11.07.2006

Links gehen, statt Rechts

Da die Chefin in Kalifornien ist, dürfen wir von zuHause (iHouse) aus arbeiten. Nachdem wir uns dadurch knapp 3h Fahrtzeit sparen und auch schon um 8 angefangen haben - ist um 3 Schluss mit Arbeit. Das Metropolitan Museum of Art steht auf der Tagesordnung. Angeblich das größte Museum der Welt und ja man läuft und läuft und läuft. Man müsste mindestens 1 ganzen Tag einplannen. aber nach 4h ist Schluss.

Danach nochmal nach Lower-Manhattan mit dem Bus. 1h von Upper East Side bis Bowling Green. Mann, ist diese Stadt groß. Man hat schon im Hinterkopf, dass man zum nun zum letzen Mal gewisse Stadteile besucht, darum nochmal nach Links gegangen, wo man letztens nach Rechts ging. usw. Dann zu meinem heiß geliebten Union Square Leute beobachten bevors mit der ÖsterreicherGruppe zum Abendessen nach Greenwich geht. incl. anschließendem Fototermin am TimesSquare. Man beachte mein neues Yankee-Cap. Eigentlich sollte man als New Yorker (hier übertreib ich mal ein wenig) Mets Fan sein. Aber leider haben die bodenlos häßliche Caps.

metropolitian museum of art

downtown   gestresste new yorkerin

check this out

tags: , , ,
15.06.2006

Musical “Rent” & Times Square

Heute mal wieder organisierten Abendprogramm des Sponsors. Musical "Rent". Ganz nett, aber irgendwie fand ich die Musicals im Gymnasium Dachsberg auch genauso spannend. Der "Street-Drummer" auf der Straße vorm Theater war da schon viel spannender und nachher wurde noch der Times Square aus allen Winkeln abgelichtet.

musical rent   vor dem musical is es fast spannender   DSC00816.jpg   times square

Location of this Posting

tags: , , ,