28.06.2006

Apollo Theater in Harlem

Das Apollo ist Musikliebhabern sicherlich ein Begriff. Afro-Amerikanische Musikgeschichte wurde früher hier geschrieben. Künstler, wie Ella Fitzgerald, James Brown, Gladys Knight, Michael Jackson and The Jackson 5, Lauryn Hill, and Sarah Vaughan wurden hier entdeckt.

Jeden Mittwoch findet im Herzen von Harlem die Amateur Nacht statt, wo unentdeckte entdeckt werden wollen. Ein bestimmtes Genre gibt es nicht. Sängerinen, Tanzgruppen, Comedians ringen um die Gunst des Publikums. Irgendwie wie eine der überdrüssigen Castingshows. Nur das es hier authentisch wirkt, statt gekünstelt. Was dem Publikum gefällt wird mit Applaus und Jubel belohnt; was nicht gefällt mit lautstarken Buuh-Rufen abgestraft. Zwei Comedians führen durch den Abend und bringen das Theater in den besten Momenten wirklich zum kochen.

Leider fühle ich hier wieder, wie weit ich noch von umfassenden English-Kenntnissen entfernt bin. Die Comedians sind echt schwer zu verstehen.

apollo theater   apollo theater

Location of this Posting

tags: , , ,